Der Ghostwriter als Coach und Zeitmanager

Moderne Studenten delegieren ihre Aufgaben heute mehr denn je. Diese Vorgehensweise ist aber nur auf den ersten Blick befremdlich. Schriftliche Arbeiten mit der Hilfe von Ghostwritern zu verfassen, ist heute zumeist die einzige Möglichkeit, um ein anspruchsvolles Studium zu absolvieren und dabei den eigenen Wissensstand auf ein optimales Niveau zu bringen. Ghostwriter als Coaches helfen dabei, die Abgabefristen zu halten und trotzdem bleibt genug Zeit, um an eigenen Projekten arbeiten zu können. Damit können sich Studenten schon früh spezialisieren, und während ihres Studiums in Ruhe lernen und forschen.

Ghostwriter Coach und Mentor

Das Leben an den Universitäten ist heute alles andere als kommod. Credit Points sammeln heißt die Devise. Das bedeutet auch stundenlanges Auswendiglernen für Klausuren. Aber da sind ja noch Hausarbeiten, Präsentationen, das eine oder andere Essay steht ebenfalls noch an, die Zeit ist knapp. Wie soll da der eigene Wissensstand auf ein Niveau gebracht werden, das mit Recht als akademisch bezeichnet werden kann?

Hilfe durch Ghostwriting ist daher für ambitionierte Studenten stets willkommen. Diese Autoren helfen dabei, geforderte Texte innerhalb der Fristen abzugeben. Helfen dabei, durch eine klare Struktur jeglicher Zeitverschwendung vorzubeugen und geben Tipps, um unnötige Mehrarbeit zu vermeiden. Die so gewonnene Zeit kann dann für die Pflege des eigenen Forschungsstandes genutzt werden. Das bedeutet jedoch nicht, dass der Ghostwriter einfach nur den Auftrag bekommt, zu einem bestimmten Thema eine bestimmte Anzahl an Seiten zu schreiben. Hier handelt es sich vielmehr um eine Hilfestellung von außen, die den Studenten beim Jonglieren mit der Zeit in der Balance hält.

Ghostwriter als Zeitmanager

Die Regelstudienzeit gilt heute mehr denn je als Indiz für ein erfolgreiches Studium. Zeitliche Fehltritte können so direkte und negative Konsequenzen für die Zukunft haben. Dank Bologna sind die To-Do-Listen voller denn je und für eigene Forschungen bleibt so eigentlich keine Zeit. Daher ist Hilfe dringend nötig. Im Bereich des akademischen Schreibens sind Ghostwriter zum Glück aber eine wirksame Waffe gegen unnötige Zeitverschwendung. Studierende können ihre schriftlichen Arbeiten zusammen mit erfahrenen Akademikern im Team schreiben. Gliederung, Aufbau der Arbeit, Argumentation, all diese wichtigen Punkte werden gemeinsam erarbeitet. Das bedeutet, dass das sonst übliche Verzetteln entfällt.

Wenn sich der Student vom gemeinsamen Plan entfernt, wird er vom Ghostwriter schnell wieder auf Kurs gebracht. So brauchen nicht Hunderte Seiten Sekundärliteratur umsonst gelesen werden. Erfahrene Autoren legen die Bibliografie der Arbeit schon sehr früh fest und gewährleisten so, dass keine Zeit auf Quellen verschwendet wird, die ohnehin nie in der fertigen Arbeit auftauchen werden. So wird die Zeit, die für eine Hausarbeit benötigt wird, um ein Vielfaches kürzer. Das bedeutet, dass auch während der Hausarbeitsphase immer noch genug Zeit für eigene Forschung bleibt. So kann die Bürokratie weiter ihre Punkte zählen und der eigene Wissensstand kann trotzdem gebührend gepflegt werden.

Summary
Ghostwriter als Coach und Mentor
Article Name
Ghostwriter als Coach und Mentor
Description
Ein Ghostwriter als Coach und Mentor. Das Leben an den Universitäten ist heute alles andere als kommod. Credit Points sammeln und auswendig lernen heißt die Devise. Bei einem Coach und Mentor handelt es sich vielmehr um eine Hilfestellung von außen, die den Studenten beim Jonglieren mit der Zeit in der Balance hält. Wenn sich der Student vom gemeinsamen Plan entfernt, wird er vom Ghostwriter schnell wieder auf Kurs gebracht.
Author
Publisher Name
GW