Sind Ghostwriter das Allheilmittel?

Ghostwriter Hilfe

Ghostwriter Hilfe als Allheilmittel?

Der Bereich des Ghostwritings ist auch heute noch für viele Akademiker ein absolut rotes Tuch. Beim Gedanken an Ghostwriter Hilfe schäumen sie ebenso wie die Stiere in der Arena. Doch im Gegensatz zu den bemitleidenswerten Tieren haben sie keinen Grund, um ihre Existenz zu fürchten. Es wird wohl keinen Studenten geben, der ausschließlich durch fremde Hilfe seine akademischen Meriten erworben hat und damit zur direkten Konkurrenz wird. Denn modernes Ghostwriting sorgt im Grunde nur dafür, dass sich Studenten auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können und sich für delegierbare Aufgaben die entsprechende Assistenz sichern.

Warum Ghostwriting allein nicht reicht

Um einen Abschluss zu erhalten, haben Studierende nicht nur schriftliche Arbeiten abliefern. Es sind mündliche Prüfungen zu absolvieren. Präsentationen müssen gehalten werden. Ein Student der nicht die leiseste Ahnung von seiner Disziplin hat, der wird daher sofort durch die akademischen Raster fallen. Deshalb ist es zu kurz gesprungen, daran zu glauben, dass die Beschäftigung eines Ghostwriters alle Probleme lösen kann. Beim Ghostwriting geht es eher darum, immer dann einzuspringen, wenn die Zeit nicht reicht. Das kann private Gründe haben. Das kann auch darin seinen Grund finden, dass sich der Studierende lieber eine Zeit lang seinem Forschungsschwerpunkt widmen möchte. Dennoch kann kein Ghostwriter die aktive Teilnahme in den Seminaren und die anderen Gelegenheiten, um persönlich für die nötige Aufmerksamkeit bei Dozenten zu sorgen, übernehmen.

 Warum Ghostwriter Hilfe den akademischen Hals retten kann

Kranke Eltern, kranker Nachwuchs oder das Baby, das sich nicht an die persönliche Planung der nächsten Jahre halten konnte und einfach ein paar Jahre früher auf die Welt wollte. Das sind die Extreme die Studenten dazu bringen, sich Hilfe von Ghostwritern zu sichern. Aber auch das ganz normale Leben kann dafür sorgen, dass sich Zeitpläne in Wohlgefallen auflösen. Abgabetermine tauchen wie aus dem Nichts auf und damit ist plötzlich schnelle Hilfe vonnöten. Ghostwriter sind hier meist die beste Wahl. Die bislang geleistete Vorarbeit der Studenten fließt in ihre Arbeit ebenso ein wie die nötigen Ergänzungen, um eine Textvorlage zu erstellen, die die Lösung der akademischen Probleme sein kann.

Nur die Richtung hat sich verändert

Aktuelle Studienordnungen sind wohl eher dazu geschaffen, um Studenten zum Auswendiglernen zu zwingen und keine Chance für wirkliche Forschung zu bieten. Sich in diesen Fällen kompetente Hilfe zu besorgen, ist also keine Schande. Es gab schließlich Zeiten, in denen sich Studenten gegenseitig helfen konnten. Diese Form der Ghostwriter Hilfe war niemals ein Kritikpunkt. Heute ist es aber so, dass Studenten kaum Zeit für ihre eigenen Projekte finden, ganz zu schweigen von der Möglichkeit, Kommilitonen helfen zu können. Die Ghostwriter Hilfe muss jetzt eben von außen kommen und sie geben von dort aus die Hilfestellung, die früher innerhalb der Fakultäten erfolgte.

Autor: Bettina K.; Datum: 28.03.2017

 

 

Summary
Review Date
Reviewed Item
Modernes Ghostwriting sorgt im Grunde nur dafür, dass sich Studenten auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können und sich für delegierbare Aufgaben die entsprechende Assistenz sichern.
Author Rating
51star1star1star1star1star

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.